Landhaus Living Titel

Landhaus Living mit Rainer Becker

Nein, ich bin nicht aufs Land gezogen. Ich lebe immer noch gerne in Düsseldorf, wo sich ja auch schon seit einigen Generationen mein Malergeschäft befindet. Nach ein paar arbeitsreichen Ferienwochen gibt es heute mal wieder eine Meldung aus der Malerwerkstätte Rainer Becker: mein Interview mit dem Magazin Landhaus Living.

Ich habe die letzten Wochen genutzt, um mich zum Thema Farbe inspirieren zu lassen (Ja, auch ich lerne nie aus!), habe das Farrow & Ball Team Deutschland mit meinen Expertentipps zum Streichen versorgt, bin durch die Lande gereist, um mich mit Malern und Farbhändlern zu treffen … und habe die Sommermonate genossen. Jetzt freue ich mich, dass mein Interview mit dem Magazin Landhaus Living veröffentlich worden ist. Ich wurde hier rund um das Thema Streichen befragt.

Tipps für erfolgreiche Streichprojekte

Nicht alle Menschen sind so erfahren wie wir Maler, wenn es um die Vorbereitung der Wände, die Auswahl des richtigen Handwerkszeugs und der perfekten Farben geht. Auch – oder vor allem – wer selbst Hand anlegt, erwartet ein Endergebnis, das sich sehen lassen kann.

Wenn Sie mögen, dann schauen Sie sich den Beitrag im Landhaus Living einmal an, ich freue mich über Feedback!

Sie finden rund ums Thema Streichen:

  • Antworten auf die Frage, welche drei wichtigsten Punkte beim Streichen beachtet werden sollten
  • Tipps für eine schöne, gleichmäßige Verarbeitung
  • Hinweise zum Lackieren von Türen und Böden

 

Der Artikel in voller Länge

 

Natürlich gibt es Landhaus Living auch im Internet und am Kiosk. Es lohnt sich, das Blatt einmal durchzublättern. Wer sich nach der Ruhe und Beschaulichkeit des Landlebens sehnt, kann sich hier inspirieren lassen. Schön gestrichene Häuser und Wohnungen soll es ja vermehrt auch auf dem Lande geben! :-) Weitere Informationen sind hier zu finden:

Landhaus Living elektronisch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.